Bad Säckingen - Sigma-Zentrum Fachklinikum

Einfach Bild anklicken

Sigma-Zentrum Fachklinikum
Weihermatten 1
79713 Bad Säckingen 
Tel.: 07761 / 5566-0
Fax: 07761 / 5566-199
Info@sigma-zentrum.de
www.sigma-zentrum.de .

.

.

.

.

 

Profil

 

 

 

                            

Privates Akutkrankenhaus für interdisziplinäre Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin mit integrierter Neurologie, Innerer Medizin und Allgemeinmedizin.  

Das SIGMA-Zentrum ist mit 160 Behandlungsplätzen in mehreren Abteilungen und angeschossener Tagesklinik eines der größten Privatkrankenhäuser für Psychiatrie, Psychotherapie und psychosomatische Medizin in Deutschland. Es ist ganzheitlich ausgerichtet und bietet höchstindividualisierte methodenintegrative und multimodale Therapien unter Berücksichtigung der Wechselbeziehung von biologischen und sozialen Einflüssen, physikalischem Umfeld, seelischem und geistigem Erleben.
Das Konzept der bio-psycho-sozialen Gesundheit bestimmt dabei ein breites Therapiespektrum, das seelische und körperliche Beschwerden sowie soziale Probleme gleichermaßen in den Blick nimmt.

Privatversicherte und Beihilfeberechtigte bei allen psychischen und psychosomatischen Störungen und Erkrankungen können die Leistungen des SIGMA Zentrums auf Einweisung durch einen Facharzt in Anspruch nehmen.. 

 

 

Indikationen bei allen psychischen und psychosomatischen Störungen und Erkrankungen, z.B.

  • Somatoforme Schmerzstörungen und Schmerzen unklarer Ursache
  • Schlafstörungen
  • Depressionen
  • Psychosen sowie Angst-, Zwangs- und Suchterkrankungen
  • Belastungsstörungen und „Burnout“
  • Traumatisierungen
  • Essstörungen

Sehr gute psychosomatische Diagnostikausstattung zur umfassenden differenzialdiagnostischen Abklärung.
Einzige Psychiatrie Deutschland mit dem Zertifikat der Deutschen Diabetes Gesellschaft „Für Diabetiker empfohlen (DDG)“

Ganzheitliches patientenzentriertes Therapiekonzept:
Individuelles multimodales Behandlungsangebot unter Einbeziehung von Medizinischen und biologischen Therapien mit z.B.

  • HRV-Diagnostik
  • Biofeedback
  • Angiologie
  • Schlafmedizin
  • EKG, EEG
  • Diabetologische Beratung und Therapie
  • Lichttherapie

Psychotherapien mit

  • Verhaltenstherapie
  • Tiefenpsychologisch fundierte und/oder analytische Psychotherapie
  • Systemischen Therapien
  • Spezialisierungen wie Traumatherapie, Hypnotherapie, Sexualtherapie,
    Behandlungen mittels Biofeedback

 

Kreativ- und Bewegungstherapeutische Fachtherapien mit z.B.

  • Körperzentrierter Therapie
  • Atemtherapie
  • Integrative Aquatische Therapie:
  • Tanztherapie
  • Schwertarbeit
  • Eskrima
  • Sporttherapie / Motopädie
  • Ergotherapie
  • Kunsttherapie und Gestaltungstherapie
  • Musiktherapie
  • Natur und Garten

Entspannungsverfahren, Meditation, Achtsam in den Tag


Ambienteorientierte Beherbergung mit hoher Aufenthaltsqualität (u.a. Einzelzimmer, exzellente Gastronomie, parkartige Außenanlagen. Der Standort Bad Säckingen am Hochrhein nahe Basel und Lörrach befindet sich in einer für psychische Gesundung geeigneten Landschaft und Umgebung.

Abseits der Klinik in einer eleganten Jugendstilvilla gelegen, bietet das Sigma-Zentrum einen diskreten Rahmen für das Früherkennungszentrum für seelische Störungen. Dabei handelt es sich um eine Erstanlaufstelle zur Abklärung der Behandlungsbedürftigkeit bei Erstsymptomen, zur Beratung und Frühintervention, um die Heilungsprognose für psychische Störungen bestmöglich zu gestalten. Weitere Informationen zum Früherkennungszentrum für seelische Störungen unter www.frueherkennung.de.

 


Mehr Kliniken / Gesundheitseinrichtungen finden Sie hier 


Sie sind für das Anzeigenmarketing in einer Klinik / Gesundheitseinrichtung zuständig und möchten sich über das kostengünstige Beihilfe-Doppelpack (Ratgeber & Internet) informieren? Hier finden Sie mehr Informationen 

Startseite | Kontakt | Impressum
www.frauen-im-oeffentlichen-dienst.de © 2018
FrauenSache
Einfach Bild
anklicken
Ab sofort können Sie den kompletten Ratgeber als OnlineBuch lesen, herunterladen und ausdrucken. Für nur 10 Euro, bei einer Laufzeit von 12 Monaten. Der Ratgeber bietet auf 216 Seiten zahlreiche Tipps für Frauen im öffentlichen Dienst, u.a. zur Gleichstellung, zur Teilzeit, zum Wiedereinstieg in den Beruf und zu den Frauenförder- und Gleichstellungsplänen.
>>> hier bestellen